12 Dezember 2014

Panic - Wer Angst hat, ist raus von Lauren Oliver |Rezension|

Heather hatte nie vor, an dem verbotenen Spiel für Schulabgänger teilzunehmen. Denn der Gewinn ist zwar hoch, aber der Einsatz auch, und sie ist keine Kämpferin. Doch schnell wird ihr klar, dass es nur den richtigen Grund braucht, um dabei sein zu wollen. Und dass Mut auch eine Frage von Notwendigkeit ist.
Dodge war sich immer sicher, dass er bei Panic mitmachen würde. Er hat keine Angst, denn es gibt ein Geheimnis, das ihn durchs Spiel pushen wird. Aber um zu gewinnen, muss man auch seine Gegner kennen.

Zuerst einmal zur Gestaltung des Buches: Im Hintergrund sieht man das Gesicht eines jungen, blonden Mädchens, das rot eingefärbt ist. Im Vordergrund erkennt man als schwarze Comiczeichnung eine steile und hohe Klippe, von der ein Jugendlicher gerade abspringt und die anderen zwei ihm dabei oben stehend zusehen. Der Titel wurde in weißer und schlichter Schriftart mittig platziert. Ich persönlich finde das Cover irgendwie genial. Obwohl die Idee, ein Mädchengesicht abzubilden, nicht gerade originell ist, wurde es schlau mit den anderen Elementen eingewebt. Vor allem die blutig rote Farbe sticht heraus und lenkt die Aufmerksamkeit des potentiellen Käufers auf sich, schafft es aber trotzdem, die absichtlich erschaffene Schlichtheit nicht zu zerstören. Und im Regal sieht’s auch toll aus! ;)

Heather ist eine der zwei Hauptprotagonisten. Sie hat es nicht einfach im Leben und lebt mit ihrer abhängigen Mutter, Stiefvater und ihrer kleinen Schwester Lily in einem Wohnwagen. Ich fand ihren Charakter gut ausgebaut. Heather kämpft für die Leute, die sie liebt, vor allem aber für ihre Schwester, der sie mehr bieten will. Auch ihre Reaktionen, Gefühle und Gedanken fand ich schön ausgeführt und nachvollziehbar, obwohl nicht aus der Ich-Perspektive erzählt wurde. Vor allem bei den gefährlichen Aufgaben des Spiels konnte ich Heathers Angst und Panik beinahe selbst fühlen, was zu einem unglaublichen Leseerlebnis führte! Außerdem ist Heathers Entwicklung vom grauen Mäuschen zur unabhängigen und starken Frau sehr gelungen. Es hat wirklich Spaß gemacht, ihr dabei zuzusehen! :)

Dodge dagegen ist anders als Heather. Zwar setzt er auch alles für seine Lieben aufs Spiel, marschiert aber furchtlos in jede Mutprobe und möchte eigentlich nur eins: Rache. Dadurch, dass Dodge das genaue Gegenteil von Heather ist, entsteht eine interessante Balance zwischen den beiden Charakteren, die den Lesefluss hebt. Man erhält zwei Blickwinkel auf das Geschehen und kann sich mit beiden Charakteren identifizieren.

Auch den Schreibstil fand ich toll. Ich habe alle Bücher von Lauren Oliver gelesen und wusste schon einigermaßen, was mich erwartet. Angenehm eingeteilte Kapitel, Perspektivenwechsel und die immerzu steigende Spannungskurve haben das Lesen nicht nur erleichtert, sondern ungewöhnlich und fesselnd spannend gemacht. Auch Beziehungskrisen, Freundschaftsbrüche und Tragödien, die nichts mit dem Spiel zu tun hatten, haben dazu beigetragen und ließen die ganze Geschichte noch einen Tick realer wirken. Denn was wäre ein gutes Jugendbuch ohne ein bisschen Drama? :)

Alles in allem ist „Panic – Wer Angst hat, ist raus“ von Lauren Oliver ein sehr empfehlenswertes Buch für nervenaufreibende Lesestunden! Ich gebe die Note sehr gut.
Lauren Oliver | Panic - Wer Angst hat, ist raus | 368 Seiten | 17,99€ (Hardcover) / 12,99€ (ePub) | Carlsen | Leseprobe
Hier bestellbar!
Share:

Kommentare :

  1. Liebe Michi,

    obwohl du schon weißt, was ich von deinem Blog halte, bekommst du jetzt eine ganz langes Kommentar voller Unicorn-Power.
    Ich finde es, wie gesagt soooo mutig, dass du noch einmal den Schritt wagst ganz neu zu starten und ich hoffe, dass du deinen Spaß am Bloggen behälst.

    Das Design finde ich einfach wunderschön und ich bin gespannt, mit was sich dein Blog noch so füllen wird.

    Die Rezi finde ich so schön und ich muss ehrlich sagen, dass ich das Gesicht auf dem Cover noch nie so wahrgenommen habe. Sehr gut zu hören, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Denn auf meinem Wunschzettel steht es schon länger und nun ist es gleich mal ein Stück weiter nach oben gerutscht.

    xoxo
    Jule von Miss Foxy reads

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jule, ich bin so froh, dass du (und auch die anderen Unicorns) mich so unterstützt! ♥
      Vielen lieben Dank dafür! :*

      Wenn ich ehrlich bin, habe ich das Gesicht auch nie bemerkt, bis ich angefangen habe, die Rezension zu schreiben. Und jetzt kann ich einfach nicht verstehen, wie ich es übersehen konnte. :D

      Löschen
  2. Huhu Michi<3
    Du bist ja noch ganz frisch dabei, ich bin Leserin geworden und freue mich auf weitere Beiträge von dir! Hattest du vorher schon einmal einen Blog( Jule hat ja so etwas angedeutet^^)?
    Liebe Grüße
    Lena
    lenaliest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena! :)
      So ganz frisch dabei bin ich nicht, denn ich hatte tatsächlich einen Blog davor.. Aber ich wollte einen Neuanfang! ^^
      Vielen Dank ♥

      Löschen
  3. Panic klingt voll gut, aber ich hatte bisher immer Schwierigkeiten mit dem Schreibstil von Lauren Oliver, weil der etwas langsamer ist. Ich lese mir mal die Leseprobe durch und gucke dann weiter ^-^ Und wenn du Dark Wonderland gelesen hast, was ich dir wirklich nur empfehlen kann(!!), musst du mir unbedingt sagen wie es fandest, ja? Das Buch ist nämlich verdammt genial *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe May, danke für deinen süßen Kommentar! ♥ :)
      Sobald ich Dark Wonderland gelesen habe, sage ich dir bescheid! :)

      Löschen
  4. Hey :)
    Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und muss sagen, dass er mir wirklich gut gefällt :) Deine Rezi zu "Panic" hat mir gut gefallen und weil das Buch schon länger auf meine Wunschliste steht, ist es soeben ein Platz weiter vorgerutscht :D
    Ich folge dir jetzt via GFC ;) Wenn du Lust hast, kannst du ja auch mal bei mir vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Dari von theamazingbookblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen lieben Kommentar! :)
      Panic fand ich wirklich gut, also kann ich es nur empfehlen. ♥
      Ich schau gleich mal bei dir vorbei ;)

      Löschen
  5. Hey!
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, als ich nach einer Rezension von Panic gesucht habe. Ich selbst habe das Buch auch gelesen und schreibe auch gerade eine Rezension (jaja Wortwiederholung...) - zu dem Buch. Ich würde deine Rezension gerne unter meine verlinken, quasi als Alternative zu meiner um sich noch eine Meinung einzuholen (obwohl ich das Buch auch mag). Ich hoffe du steigst da gerade durch.
    Wenn du was dagegen hast, sag mir bescheid, dann nehm ich es raus ^^
    Deinem Blog folge ich ab jetzt auf jeden Fall :D
    lG!

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)

    Panic staht auch schon auf meiner Wunschliste. Deine Rezi hat mich geradezu angeschrien, ich soll mir sofort das Buch kaufen :D, wer weiß, vielleicht sollte ich das wirklich.... ;) (Auf jeden Fall würde ich es jetzt gerne lesen)

    LG
    Clary

    AntwortenLöschen

© Books With Superpowers All rights reserved | Theme Designed by Blogger Templates