14 Februar 2015

Die Vernichteten von Ursula Poznanski |Rezension|

Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis, den Grund dafür, dass der Sphärenbund sie töten wollte. Trotz widriger Umstände macht sie sich auf den Weg, um die drohende Katastrophe zu verhindern und das Leben von Clans und Sphärenbewohnern zu schützen. Doch dann offenbart sich ihr etwas, womit sie nicht gerechnet hat. Etwas von solcher Grausamkeit, dass es fast unvorstellbar scheint. Etwas, das alles, was sie bisher an Verschwörungen aufgedeckt hat, bei Weitem übertrifft.

Rezi enthält Spoiler aus dem 2. Band!

Die Covergestaltung finde ich sehr geschickt gewählt. Der Titel und ein paar kleine Elemente sind bei dem finalen Band der Trilogie grün gehalten und das große Bild, das den Großteil des Covers einnimmt, zeigt dieses Mal sehr trockene, verdorrte Erde. Das spiegelt gut die etwas düstere und verzweifelte Situation wider, in der sich die Hauptcharaktere befinden. Außerdem mag ich es nicht, wenn Cover so viele verschiedene Elemente enthalten, aber Gott sei Dank ist das bei Poznanskis Büchern nie der Fall. ^^

Ria, Tycho, Sandor, Andris und Co. sind mir während der letzten zwei Bände sehr ans Herz gewachsen. Folglich war ich sehr gespannt auf den letzten Teil ihrer Reise, war aber auch ein wenig traurig, dass diese Geschichte nun ein Ende findet.

Rias Welt, die Sphären und die Außenwelt, faszinieren mich immer wieder aufs Neue. Ich weiß noch, als ich den ersten Teil „Die Verratenen“ gelesen habe, war ich von dem System ziemlich verwirrt, doch jetzt weiß ich gut Bescheid und fühle mich sehr wohl beim Lesen! :)

Es war unglaublich schön, Ria noch ein letztes Mal begleiten zu dürfen. Ich war immer wieder erstaunt, über ihren immensen Einsatz, die Sphärenbewohner retten zu wollen, obwohl die Regierung genau dieser Welt  sie töten will und so viel Schlechtes getan hat. Ich denke, ich hätte nicht die Kraft, so viel für Menschen zu riskieren, die mich bei der erstbesten Gelegenheit erschießen würden. Deswegen ist Ria ein tolles und sympathisches Vorbild: Sie setzt sich immer für das Gute ein, obwohl sie so viele Opfer dafür bringen muss.
Außerdem fand ich sie als Charakter auch sehr faszinierend. Durch ihre Ausbildung in der Sphäre kann sie ihre Mimik so manipulieren, dass man leicht eine gewünschte Emotion aus ihrem Gesicht lesen kann. Das macht Ria gleich viel interessanter und ich war nicht gerade selten neidisch auf ihr Können. :)

Der Schreibstil der Autorin hat mich mal wieder überzeugt. Jede einzelne Seite habe ich gespannt verschlungen und stand mit großen Augen da, nachdem auch die letzte Seite gelesen war. Ein Epilog wie bei Harry Potter (10 Jahre später oder so) hätte mir sehr gefallen und hätte die Geschichte noch ein bisschen mehr abgerundet. Entschuldigt meine Fantasielosigkeit an dieser Stelle; ich wette, keiner von euch hatte ein Problem mit dem Ende. ^^
Die  Liebesgeschichte zwischen Sandor und Ria, die die Autorin geschickt mit der Handlung verwebt hat, ist herzerwärmend! *-*
Auch im dritten Band versüßten mir die beiden den Tag, indem sie sich gegenseitig unterstützten und aufeinander aufpassten!
Der Einstieg war bei mir etwas holprig. Es lag aber nicht am Schreibstil, sondern daran, dass ich in der ganzen Zeit zwischen Band 2 und Band 3 alles vergessen habe. Nichtsdestotrotz habe ich schnell wieder reingefunden. :)

Ich vergebe liebend gern die Note sehr gut mit einer riesen Leseempfehlung! Poznanskis Trilogie hat mich von Anfang bis Ende verzaubert und nicht losgelassen! 
Ursula Poznanski | Die Vernichteten | 528 Seiten | 18,95€ (Hardcover) / 14,99€ (eBook) | Loewe | Leseprobe
Share:

Kommentare :

  1. Ohh ich finde ihre Trilogie ja so toll, besonders wie die Liebesgeschichte am Ende ausgegangen ist hat mich vollkommen sprachlos und geschockt zurückgelassen. Ganz schlimm, damit hätte ich niemals gerechnet, so krass. Aber trotzdem so toll gelöst *-*

    Und schön, dass ich dir mit meiner Rezi zu Herrscher der Gezeiten helfen konnte ^-^

    Alles Liebe,
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir nur zustimmen! *-* :)
      Liebste Grüße zurück! ♥

      Löschen

© Books With Superpowers All rights reserved | Theme Designed by Blogger Templates